zuechtervermittlung.de
Rasseinformation
Pferdezüchter
Deckhengste
Zuchtstuten
Pferdeverkauf
Reitschulen
Reitferien
Hufschmiede
Pferdepensionen
Tierheilpraktiker
Urlaub mit Pferd
weitere Pferde-Infos
- Rasseinformationen -

Appaloosa
Züchter finden Sie hier
Alle wichtigen Informationen
Ursprungsland USA
Exterieur


Vom Kopf angefangen, über muskulöse Schultern und kräftigem Rücken bis zur kraftvollen Hinterhand eine gut proportionierte, harmonische Erscheinung. Auffällig dünnes und spärliches Langhaar.
Größe
(Stockmaß)
148 - 160 cm

Farbe und Abzeichen



Alle Farben außer Albinos oder Cremmellos.
Farbzeichnungen in 6 verschiedenen Mustern und Pigmentierung der Haut im Bereich des Mauls ("Krötenmaul"), der Augen und der Genitalien. Weiß umrandete Iris ("Menschenauge").
Aber auch einfarbige Appaloosas vorhanden.
Leistung



Appaloosas sind sehr ausdauernd und intelligent, mit einem ruhigen, ausgeglichenen Wesen. Sie sind sowohl für Westerndisziplinen, als auch für Dressur-, Spring- oder Jagdreiten, für Flachrennen und als Freizeitpferd geeignet.
Verbreitung
USA, Kanada, Mexiko, Australien, Europa
Zuchtgeschichte







Ihre Heimat ist der Nordwesten Amerikas, am Palouse River, wo sie von den Nez Perce Indianern bis in das 19. Jahrhundert gezüchtet wurden. Die Vertreibung der Indianer ließ fast die gesamte Zucht aussterben. Anfang des 20. Jahrhunderts begann Claude J. Thompson mit nur fünf Stuten erneut mit der Appaloosazucht. 1938 Gründung des Appaloosa Club Inc. in Moscow/Idaho. Diese Rasse gilt mittlerweile mit über 500.000 registrierten Pferden als die drittgrößte weltweit.
Appaloosa-Züchter
zum Seitenanfang
zum Seitenanfang